Einladung zum 4. Silvesterlauf

Dieses Jahr findet unser Silvesterlauf schon zum 4. mal statt. Dazu möchten wir Sie / Euch recht herzlich einladen. Der Lauf soll das Jahr noch einmal sportlich ausklingen lassen, deshalb handelt es sich hierbei um einen Lauf ohne Wettkampfcharakter, der Spaß steht an erster Stelle.Der symbolische Startschuss wird um 13:00 Uhr ab dem Parkplatz – Sportplatz an der Eder fallen.

Wir bieten wieder 3 verschiedene Strecken zwischen 6 und 12 Kilometern an.

Selbstverständlich sind auch Walker herzlich willkommen.

Wir laufen bzw walken  ca. 1 Stunde, anschließend wollen wir noch in gemütlicher Runde beisammen sitzen. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.

Duschen mit warmen Wasser (ist ja nicht bei jeder Veranstaltung selbstverständlich) sind in ausreichender Anzahl vorhanden .

Noch ein wichtiger Hinweis: Alle Strecken sind ausgezeichnet aber nicht abgesichert, d.h. wir halten uns an die Straßenverkehrsordnung und die Aufsicht für die Kinder verbleibt bei den Eltern!

Es freut sich der Lauftreff vom TSV Frankenberg auf Ihre / Eure Teilnahme.

Bei Fragen können Sie / könnt Ihr Euch gerne an Heinz Vollmar oder Axel Schäfer wenden. 

Telefon: +49 (0) 151 151 688 34E-Mail: axel.schaefer@leichtathletik-in-frankenberg.de

Siegerehrung Laufcup Waldeck Frankenberg in Marienhagen. Nachwuchssportler empfangen ihre Pokale.

Die stolzen Sportlerinnen und Sportler mit ihrem Betreuer Martin Würz.

Mit der Siegerehrung zum Laufcup Waldeck Frankenberg im Dorfgemeinschaftshaus Marienhagen endete die Laufcupsaison 2019. Um in der Cup-Wertung berücksichtigt zu werden, mussten die jungen Sportlerinnen und Sportler an mindestens 5 Wettkämpfen in Ihren Altersklassen teilnehmen. Gelaufen werden mussten hier, je nach Alter, zwischen 500 Metern und 2 Kilometer.

Besonders erfolgreich waren die Sportlerinnen des TSV in der Wettkampfklasse „Kinder U10 W9). Mit Filiz Nolte (Platz 1), Malin Materna (Platz 2), Paula Hartmann (Platz 4) und Greta Schmidtmann (Platz 6) dominierte hier der TSV.

Bei den jüngsten Sportlern durften Greta Hartmann ( 3. Platz Bambini W3), Fero Nolte (1. Platz Bambini M5), Jakob Hartmann (1. Platz Bambini M6) und Luca Elia Würz (4. Platz Bambini M6) einen Pokal für ihre tollen Leistungen in Empfang nehmen.

Die Wettkampfklasse Bambini W 7 wurde von der Frankenbergerin Carlotta Isabella Röhle gewonnen. Stolz präsentierte sie ihren Pokal.

Yassin Sadaoui und Celia Madline Würz erreichten in der Gesamtwertung des Laufcups einen 4. Platz in ihrer Wettkampfklasse.

Bei den Jungs U12 M11 startete Maximilian Kahl. Maximilian beendete die Wettkampfserie mit einem 4. Platz.

Die Saison 2020 wird am 15.03.2020 mit dem Twister Volkslauf beginnen. Das zweite Rennen wird der TSV Frankenberg am 29.03.2020 ausrichten.

Weitere Informationen können der Homepage des Laufcups Waldeck Frankenberg entnommen werden.