Werfer zum Abschluss in Twiste

Joanne, Josephine, Ben und Maximilian mit neuen Bestleistungen!

Am Ende der Saison gab es in Twiste zu Gedenken an Ulrich Hundertmark noch ein Abschlusswettkampf. Diesen nutzen unsere Nachwuchsathleten trotz extrem großer Teilnehmerfelder nochmal zu neuen Bestleistungen. Im Diskuswurf steigerten sich die Zwillinge Joanne und Josephine auf 23,42 bzw. 25,11m. Im gleichen Wettkampf erzielte Anna-Lena starke 27,00m. Ben Vollmar konnte sich auf 24,30m verbessern. Auch wenn bei der U20 und den Frauen „die Luft raus ist“, so kam Emma Scholl nochmal auf starke 34,80m. Kim-Zoe Langendorf warf bei den Frauen die 1kg-Scheibe auf 30,39m. Isabel Cramer erzielte knappe 7cm mehr. Malia Siegfried warf 27,88m.

Bei den Jungs kam zudem Maximilian Kahl auf 23,41m. Tiago Siegfried warf 30,95m, Steven Langendorf erzielte 37,78m.

Die beste Leistung mit der Kugel aus Frankenberger Sicht erzielte heute Anna-Lena mit starken 10,57m. Josephine konnte 7,52m erzielen. Joanne erreichte 7,27m.

Emma erzielte mit der 4kg-Kugel gute 10,25m. Malia kam auf 8,56m. Isabel stieß 8,05m. Kim-Zoe drehte hier den Spieß um und erreichte gute 8,92m.

Bei den Jungs kam Steven auf solide 11,90m. Tiago stieß die 4kg-Kugel auf 9,29m. Maximilian steigerte seine Bestleistung auf 7,44m. Ben kam nochmal auf gute 8,95m.

Jetzt heißt es erstmal Pause und Ausruhen. Ab Mitte Oktober wird die Saison 2023 in Angriff genommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.