Brüder Eitzenhöfer in Baunatal

Beim Rahmenprogramm zu den Hessischen Hindernismeisterschaften gingen Jan-Luca und Jonas an den Start über 100m und im Weitsprung. Dabei gelang Jan-Luca eine Steigerung seiner Bestzeit um 2/10Sekunden auf gute 12,30sek. Damit kam er auch erstmals schneller ins Ziel als sein Bruder Jonas (12,36sek). Trotz extrem schlechter Wetterbedingungen und strömendem Regen konnte Jonas seinen „kleinen“ Bruder im Weitsprung auf Distanz halten. Jonas landete bei 5,43m. Jan-Luca stellte auch hier eine neue Bestleistung auf und kam auf gute 5,34m.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.