Laufcup zu Gast beim TV 08 Bergheim. TSV Frankenberg erfolgreich.

Am Wochenende stand für einige Nachwuchssportler des TSV Frankenberg ein weiterer Wettkampftag im Rahmen des Laufcups Waldeck-Frankenberg auf dem Programm. 

Die Sportler des TSV reisten ins Edertal nach Bergheim. Bei gutem Laufwetter erzielten die jungen Sportler wieder gute Leistungen

Frankenbergs Läufer in Bergheim. Tolle Ergebnisse wurden wieder erzählt.

Bei den jüngsten Sportlern, den Bambini, mussten die Läufer eine Stadionrunde über 400 Meter absolvieren. Greta Hartmann (W4) überzeugte und beendete die Laufstrecke in 02:12,8 Minuten. Mit dieser tollen Zeit siegte sie in ihrem Wettbewerb.

Emilia Kahl startete in der Bambiniwettkampfklasse W5. Mit einer Zeit von 02:48,3 Minuten beendete sie den Wettkampf.

Bei den männlichen Bambini ging für den TSV Frankenberg Fero Nolte in der Wettkampfklasse M5 an den Start. In einem sehr schnellen Rennen konnte er in einer Zeit von unter zwei Minuten (01:57,9) den Wettkampf beenden und belegte am Ende des Laufes den 2. Platz.

Jakob Hartmann (Bambini M6) konnte sich unmittelbar nach dem Start absetzen, zeigte eine sehr gute Leistung und siegte mit einer Zeit von 01:41,4 Minuten mit einem Vorsprung von 5 Sekunden vor dem Zweitplatzierten Tim Fischer (TV 08 Bergheim).

Unsere Bambinis unmittelbar vorm Start.
Fero Nolte auf dem Siegertreppchen.

Bei den älteren Sportlern konnte Maximilian Kahl in der Wettkampfklasse MK U12 M 11 einen tollen Erfolg für sich und den TSV Frankenberg verbuchen. Maximilian musste eine Strecke von 1000 Metern absolvieren. Ihm gelang es seine Kräfte einzuteilen und auf den letzen 300 Metern vorm Ziel noch eine Sprint anzusetzen, der ihm letztendlich einen tollen ersten Platz auf dem Siegerpodest sicherte. Maximilian hat den Lauf mit einer Zeit von 03:46,5 Minuten beendet.

Sieger Maximilian Kahl stolz auf dem Siegerpodest.

In der Wettkampfklasse WK 10 W9 gingen gleich vier Sportlerinnen für den TSV Frankenberg ins Rennen. In einem sehr starken Teilnehmerfeld platzierte sich Greta Schmidtmann auf Platz 10 mit einer Zeit über 1000 Meter von 04:38,0 Minuten.

Greta Schmidtmann sammelte weitere Wettkampferfahrung.

Paula Hartmann beendete den Wettkampf in einer Zeit von 04:15,5 Minuten und sicherte sich damit den 6. Platz. Mit nur einer Sekunde Vorsprung platzierte sich Filiz Nolte (03:54,9) auf Platz 2 vor Malin Materna (03.55,9). Der Sieg in dieser Wettkampfklasse ging an Lara Spangenberg (03:50,9) vom ausrichtenden TV Bergheim.

Filiz Nolte und Malin Materna stolz auf dem Treppchen.

Paula Ludwig erreichte in der Wettkampfklasse WK U 12 W 10 einen guten 5.Platz. Damit konnte sie für die Laufcup-Wertung weitere wichtige Punkte sammeln. Ihr Zielzeit betrug 04:24,2 Minuten.

Paula Ludwig am Start (6. von rechts).

Martin Würz startete beim Lauf über 10 Kilometer in der WK M 45. Mit einer Zeit von 0:47:57,5 sicherte er sich über diese Distanz in seiner Altersklasse den Titel des Kreismeisters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.