TSV Frankenberg in Allendorf erfolgreich.

Malin und Paula sind startklar !

Mit dem Laufabend der LG-Eder endet für die Athleten des TSV Frankenberg die Freiluftsaison 2021. Bei herbstlichen Witterungsbedingungen wurden vom Veranstalter LG Eder die Laufdisziplinen 800 Meter, 2000 Meter und 5000 Meter angeboten. Für den TSV Frankenberg starteten an diesem Abend in der Jugend U12 W11 (Jahrgang 2010) die Sportlerinnen Paula Hartmann und Malin Materna über eine Distanz von 800 Metern.

Der 800 Meter-Lauf ist eine der ältesten Wettkampfstrecken im Programm der Leichtathletik. Bei ihm gilt es schon von Beginn an annähernd eine Maximalgeschwindigkeit über zwei Stadionrunden durchzuhalten.

Aufgrund der fleißigen Trainingsbeteiligung der Frankenberger Athletinnen konnten sie diese Aufgabe sehr gut erfüllen.

In einem sehr schnellen Wettkampf, Lara Stein von der LG Eder siegte mit einer sehr guten Zeit von 2:42,58 Minuten, konnten beide Frankenberger Starterinnen eine für sie sehr gute Zeit erreichen. Malin Materna benötigte für die Distanz von 800 Metern 3:00,39 Minuten und platzierte sich somit auf Rang 2.  Paula Hartmann folgte Ihrer Vereinskameradin auf Rang 3 mit einer Zeit von 3:04,17 Minuten.

Stolz auf diese guten Leistungen konnten die beiden Sportlerinnen den Heimweg antreten.

Ein Gedanke zu „TSV Frankenberg in Allendorf erfolgreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.