Emma holt Bronze im Weitsprung!

Am zweiten Tag der Hessischen Meisterschaften startet Emma erstmals über 60m Hürden. Ein gelungener Test für die Deutschen Mehrkampf am 01.02. in Leverkusen. Mit 9,91 Sek kam Sie ordentlich durch den Hürdenwald und bekommt damit mehr Sicherheit für den Mehrkampf.

Im Weitsprung trafen sich gleich 16 Teilnehmerinnen um auf Weitenjagd zu gehen. Mit 5,22m und 5,32m gelang Emma ein sehr guter Einstieg in den Vorkampf! Nach zwei unglücklichen Anläufe fand Emma dann im fünften Versuch in den Wettkampf zurück und landete bei 5,22m. Volles Risiko im letzten Versuch. Leider wurde der Mut am Brett nicht belohnt. Aber mit 5,32m konnte sich Emma im Feld der Weitspringerinnen damit die Bronze-Medaille abholen und sehr zufrieden in Richtung Winterwurf und Deutsche Mehrkampf blicken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.