Kreiswurfmeisterschaften in Frankenberg mit Deutscher Spitzenleistung

Bei den Kreiswurfmeisterschaften der Kreise Waldeck und Frankenberg kamen am Ende der Saison einige Sportler nochmal an ihre Bestleistungen heran, manche konnten sogar neue Bestleistungen aufstellen. Ein paar Frankenberger versuchten sich erstmals in den Wurfdisziplinen und konnten neue Erfahrungen sammeln.

Das Topergebnis lieferte Luis André (MT Melsungen) als Gaststarter. Mit der Kugel kam er nah an seine Vorleistungen heran und beendete den Wettkampf mit einer tollen Serie über 15m und am Ende mit 15,34m.

Im Diskuswurf baute der Schützling von Alwin Wagner seine Spitzenposition im DLV der M14 nochmal aus! Nach 52m vom Samstag nutze er die optimalen Bedingungen in Frankenberg. Ein guter Ring und der leichte Wind unterstützten Luis bei seinem super starken Wurf auf 54,34m!

Unsere Sportler waren nach ihrem eigenen Wettkampf anschließend noch helfend tätig und konnten so zu einem runden Wettkampfablauf beitragen.

Ein großer Dank geht an alle Helfer, Kampfrichter und Kuchenspender!

Die Einzelergebnisse sind hier zu finden:

https://laportal.net/Competitions/Resultoverview/2291

2 Gedanken zu „Kreiswurfmeisterschaften in Frankenberg mit Deutscher Spitzenleistung

  1. Lieber Till,
    das war wieder ein Sportfest wie es sich die Athleten wünschen: Von Leichtathleten für Leichtathleten durchgeführt. Die freundlichen und regelkundigen Kampfrichter, die sehr gute Organisation und die hervorragenden gepflegten Anlagen trugen mit dazu bei, dass Luis André seine eigene DLV-Jahresbestweite im Diskuswerfen der M14 um zwei Meter verbessern konnte.
    Wir bedanken uns bei dir und hoffen auf solche Veranstaltungen auch im kommenden Jahr.

    • Hallo Alwin,
      vielen Dank für deinen Kommentar! Es freut uns, dass sich euer Weg ins Ederstadion gelohnt hat. Sicherlich werden wir 2020 auch wieder den ein oder anderen Wettkampf dieser Art anbieten! Grüße nach Melsungen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.