Beim Werfertag des LAV Dietzhölztal ging es wieder weit hinaus!

Die Schwestern Ida und Emma Scholl sowie Tiago Siegfried starteten beim Werfertag des LAV Dietzhölztal in den Disziplinen Kugel und Diskus.

Tiago kam im Kugelstoßen auf ordentliche 7,08m. Im Diskus flog die Scheibe auf sehr gute 23,93m. Damit stellte er eine neue Bestleistung auf.

Ida kämpfe Freitag noch mit leichten Rückenschmerzen, wollte aber unbedingt mit auf Weitenjagd. Im Diskus landete die Scheibe heute bei etwas über 22m – leider war durch den Rücken nicht mehr drin.

Beim Kugelstoßen erzielte Sie jedoch in drei Versuchen mit 7,07m eine neue Bestleistung.

Emma wollte noch eine der letzten Chancen nutzen und gegebenenfalls das Ticket zur Deutschen Jugendmeisterschaft im Diskuswurf lösen.

Etwas zögerlich in dem Wettkampf gekommen, standen dann im vierten Versuch 36,59m auf dem Ergebnisprotokoll.

Im Kugelstoßen blieb sie mit 12,09m etwas hinter ihrer Bestleistung. Aber wieder einmal über 12m zeigen die hohe Konstanz Ihrer Vielseitigkeit.

Nächste Woche geht’s dann bei den Landesmeisterschaften nochmal um die möglichen DM-Tickets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.