TSV Frankenberg bei der 30. Auflage des Ortsstraßenlaufs in Marienhagen erfolgreich.

Am Tag der Deutschen Einheit konnten erneut zahlreiche Nachwuchssportler der TSV Frankenberg mit sehr guten Leistungen überzeugen.

Anlässlich 30 Jahre Ortsstraßenlauf in Marienhagen nahm am Tag der Deutschen Einheit wieder eine Delegation junger Nachwuchsläufer des TSV Frankenberg an der dortigen Laufveranstaltung teil. Gleichzeitig wurde die 26. Saison des Laufcups Waldeck Frankenberg in Marienhagen beendet. Dies Siegerehrung des Laufcups wird am 30.11.2019 ebenfalls in Marienhagen stattfinden.

Frankenbergs Nachwuchs in Marienhagen am Start.

Als jüngste Starterin des TSV Frankenberg konnte Greta Hartmann in ihrer Wettkampfklasse den zweiten Platz mit einer Zeit von 0:01:36,9 Minuten erzielen. Greta gelang es über eine Laufstrecke von 300 Metern im Stadion ihre Kraft gut einzuteilen und am Ende als Zweite, knapp hinter der Erstplatzierten, den Wettkampf zu beenden.

Carlotta Röhle startete ebenfalls für den TSV in der weiblichen Bambiniklasse (W 7). Wie in den Wettkämpfen zuvor, überzeugte Carlotta wiederum mit einer sehr guten Leistung. Mit einer Zeit von 00:01:09,3 war Carlotta nicht nur schnellste Läuferin in ihrer Altersklasse, sondern konnte mit dieser tollen Leistung den Gesamtwettkampf der Bambini gewinnen.

In der Bambini weiblich überzeugte Carlotta Röhle erneut. Platz 1 in der Gesamtwertung und Erster in der Altersklasse.

In der Wettkampfklasse Bambini M 6 starteten für den TSV Frankenberg gleich zwei junge Sportler. Jakob Hartmann erzielte mit einer Zeit von 0:01:13,3 Minuten einen tollen zweiten Platz. Luca Elia Würz komplettierte das Ergebnis mit einem fünften Platz. Er benötigte 0:01:34,5 Minuten für die 300 Meter lange Strecke.

Die stolzen Sportler auf dem Siegerpodest.

Die Wettkampfklasse U 10 W9 gehörte erneut mal wieder den Läuferinnen aus Frankenberg. Das Trio um Filiz Nolte (1. Platz – 0:05:41,76 Min), Malin Materna (2. Platz – 0:05:54,43 Min) und Paula Hartmann (3. Platz – 0:06:08,10 Min) zeigte über eine Strecke von 1200 Meter, die aufgrund von starken Anstiegen, sehr schwer zu laufen war, hervorragende Leistungen. Diese drei Läuferinnen des TSV Frankenberg haben die Laufcupwertung hervorragend beendet und können sich am 30.11.2019 bei der Gesamtsiegerehrung in Marienhagen ihre Belohnung abholen.

Altersklasse U 10 W9 in Frankenberg Hand.

In der Wettkampfklasse U 12 W10 startete für den TSV die Sportlerin Celia-Madline Würz. Celia erreichte nach einem harten Kampf auf der doch sehr anspruchsvollen Strecke einen guten 2. Platz. Sie beendete das Rennen in einer Zeit von 0:06:28,69 Minuten.

Celia Madline Würz im Zieleinlauf, 2. Platz.

Bei den Jungs ging in der Wettkampfklasse U 10 M9 Yasin Sadaoui an den Start. Yasin konnte weitere Wettkampferfahrung sammeln und beendete das Rennen als sechster in seiner Wettkampfklasse.

Yasin stolz nach harter Arbeit mit Urkunde.

In der Wettkampfklasse der Jungs Jahrgang 2008 startete Maximilian Kahl. Als Drittplatzierter mit einer Zeit von 0:06:01,96 Min lief er über die Ziellinie. Das wiederum gute Ergebnis spiegelte die gezeigte Leistungsfähigkeit von Maximilian über die komplette Saison 2019 wider.

Maximilian kurz vor dem Ziel.

Ein Gedanke zu „TSV Frankenberg bei der 30. Auflage des Ortsstraßenlaufs in Marienhagen erfolgreich.

  1. Ich bin so stolz auf die jungen Sportler des TSV Frankenberg, weiter so… das habt Ihr richtig toll gemacht im Laufcupjahr 2019. Es hat sehr viel Spass mit Euch gemacht. Hoffe Ihr seid nächstes Jahr wieder mit dabei. Ich mache weiter….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.