TSV Frankenberg beim ersten Wettkampf zum Laufcup Waldeck-Frankenberg in Twiste sehr erfolgreich.

Am Wochenende startete der Laufcup „Waldeck-Frankenberg“ mit dem ersten Lauf in Twiste. Mit einem sehr guten Gesamtergebnis konnten die teilnehmenden Athletinnen des TSV den Wettkampf beenden.

In der Wettkampfklasse Schülerinnen W9 galt es eine Laufstrecke von 1200 Metern zu absolvieren. In diesem Wettkampf waren die Frankenberger Sportlerinnen nicht zu schlagen. Die ersten drei Plätze gingen an den TSV Frankenberg.

Die Bronze-Medaille erreichte Paula Hartmann in einer guten Zeit von 4:37 Minuten. Malin Materna erreichte in einer Zeit von 4:30 Minuten die Silbermedaille. Der Klassensieg ging an Filiz Nolte in einer sehr guten Zeit von 4:20 Minuten.

Sehr stolz traten die Athletinnen mit Ihren Eltern den Heimweg an.

Am kommenden Sonntag gilt es beim 40. Straßenlauf in Frankenberg diese tollen Leistungen zu verteidigen.

Über zahlreiche Zuschauer würden sich die Sportlerinnen und Sportler sehr freuen. Informationen zum Wettkampf in Frankenberg können auf dieser Homepage unter Ausschreibungen entnommen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.