Der Lauftreff beim A 46 Run

Laufen auf der Autobahn -total gefährlich? Nicht so am letzten Sonntag. Hier wurde zum A46 Run eingeladen und Läufer, sowie Walker des Lauftreffs Frankenberg waren ebenfalls vor Ort.
Der neue Abschnitt der A46 wird bald frei gegeben.

Am Sonntag nutzte die Läufergemeinschaft die noch gesperrte Strecke . 2400 Läufer und Walker gingen auf die 5km,10 km und 20km lange Strecke. Es wurden 4 Brücken überquert . Unter anderen die höchste Brücke von NRW . Ihre Höhe 115 m .

Auch diese Brücke wurde belaufen

Wer denkt, Autobahnen sind immer nur flach und haben keine Steigungen, der durfte sich vom Gegenteil überzeugen lassen, insgesamt ein tolles Erlebnis !

Teile der Lauftreffs genossen die besondere Strecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.